SMACD 2012 – Day 1

Erster Tag meiner ersten Konferenz.

Der Plenary Talk am Morgen war klasse: Thema: from circuits to cancer. Eine wirklich ansprechende Präsentation über das, was man mit EDA/Cricuit Design/etc. in anderen Forschungsfeldern machen kann.

Dann die erste Paper Session. Die zweite Präsentation war meine und sie lief erstaunlich gut. Auch das Q&A war in Ordnung.

Lecker Essen und mehr Präsentationen und auch wahrscheinlich die schlechteste des Tages: ein Koreaner, der nur von einem Zettel versucht hat abzulesen, selbst aber wahrscheinlich kein Englisch sprach. Könnte auch die schlechteste Präsentation der Konferenz werden. Er hat in jedem Fall gut vorgelegt.

Abends dann der Welcome Cocktail. Also erst ein Rundgang durch das Viertel Santa Cruz und danach Getränke und Tapas auf dem Dach eines Hotels, das angeblich den besten Blick auf La Giralda bietet. Ich glaub das gerne.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s