Das erste eigene Auto

Man glaubt es kaum – aber nachdem ich nun doch schon einige Jahrzehnte diesen Planeten mit meiner Anwesenheit belästige – habe ich nun mein erstes eigenes Auto. (Also zusammen mit meinem Mann, aber des basst scho’).

Was es geworden ist? Ein kleines Hustegutschele 😉 Eigentlich ja ein Zweitwagen (klein, Benziner und so) aber da der Große noch auf sich warten lässt, ist eben das neue Zweitauto zuerst da. Es musste ja auch wirklich schnell gehen, weil sonst ab Anfang Januar entweder nur mein Mann oder ich zur Arbeit kommen – und das missfällt uns mindestens genauso wie es unserem Arbeitgeber! (Und bei uns beiden sind Öffis nicht wirklich eine gute Idee)

Der Große kommt dann hoffentlich auch bald. Denn das Alte (16 Jahre, Kupplung pfeift auf dem letzten Loch) steht leider kurz vor einem wirtschaftlichen Totalschaden. Aber da Totgesagte ja bekanntlich länger leben, fährt das Alte meinen Mann immer noch unverdrossen zur Arbeit und wieder zurück – und zwar deutlich länger, als nach der Vorhersage unseres Autoschraubers.

Advertisements